studiVZ for iPhone … coming soon!

Posted on by

We’re just waiting for the App Store approval …

92 thoughts on “studiVZ for iPhone … coming soon!

  1. Pingback: Neues zur Studivz-App | Touch-Mania

  2. Wird es das nur für iPhone geben, oder komtm auch was für die WindowsMobile User?

    Ich finde ja eine Studivz-Mobile Version für Handy Browser sinnvoller um nicht alles doppelt zu entwickeln.

  3. Wäre es nicht sinnvoll, dass StudiVZ seitig die Schnittstellen bzw. Services irgendwo dokumentiert bzw. für die Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden?
    Es gibt sicherlich genug VZler die Spaß daran hätten iPhone oder auch Applikationen für andere Plattformen zu schreiben!?

  4. Pingback: dschenns.de » Blog Archiv » 20.000 Titel im AppStore

  5. Pingback: studiVZ bald im AppStore

  6. Pingback: Apple Newsbot - Seite 3 - SysProfile Forum

  7. hab ich eben auf macnotes richtig gelesen? keine pinnwand, keine fotoalben, keine freunde adden, kein plaudern und kein gruscheln (kann ich drauf verzichten)????

    kann doch nicht euer ernst sein. wie wäre es mit ganz oder gar nicht? also bei den features eher gar nicht.

    da hättet ihr bei facebook ein wenig besser abkupfern müssen.

    aber das besätitigt meine entscheidung komplett zu facebook zu wechseln.

    baut lieber gleich eine final anstatt einer alpha ….

    es grüßt der iphonie

  8. Hm… alles in allem sehr enttäuschend. Vor allem wenn man bedenkt, dass ich mit einer Entwicklering zusammen angeboten habe eine iPhoneApp mit allen Funktionen innerhalb von zwei Wochen auf der bestehenden Webseite zu entwickeln… und das ist schon über ein Jahr her. Tut mir echt leid, erst so ein Schnarchnasenverhalten der Verantwortlichen, dann noch eine halbgare App… hallo Facebook.

  9. Pingback: Movable Web » StudiVZ auf dem iPhone » Anwendung, StudiVZ, Apple, AppStore, iPhone, Zeit, Facebook, Zeiten, Nachdem, mobile

  10. Pingback: MotorFM » Blog Archive » Binärwelt vom 12.2.2009

  11. Pingback: Nur wenige Features: StudiVZ-App fürs iPhone steht in den Startlöchern | Basic Thinking Blog

  12. Dass das so lange gedauert hat, ist ja wirklich ein Armutszeugnis. Dass nach dieser langen Wartezeit nur eine Platzform bedient wurde, ist noch viel gravierender!
    Tschüss StudiVZ, hello Facebook!

  13. Eins sollte man aber bedenken:

    Seit Holzbrink gibt es einen grossen Personalwechsel und dies kostet halt Zeit.
    Scheinbar wird Holzbrink ein besseres schnelleres Personal einstellen. Aber Einige sind noch nicht eingestellt und selbst dann müssen sie sich noch einarbeiten, was natürlich Zeit kostet.

    Aber das neue StudiVZ hat die Zeichen der Zeit erkannt und möchte Vieles ändern und umstellen. Dies kostet halt Zeit und diesen Folgen kann man der Studenten-Gründer-Gruppe nur danken … ;)

  14. guckt mal nach den personen oben.

    quasi alle “gibt es” … alle registriert am 15.12. mit letztem seitenupdate am 15.12. (bis auf eine).

    alle haben 8,9 freunde… nämlich immer die anderen ^^

    studi wird doch nicht fake-accounts selber erstellen :-)

  15. Ich hoffe natürlich stark, dass auch für normale Handys eine optimierte Studivz seite herauskommt. Wenn ich emails von studivz bekomme “neue nachricht von xxx”, nervt es langsam, dass man die antwort weder in der mail selbst lesen kann, noch auf studivz posteingang selbst zugreifen kann, da sich einfach nichts tut, wenn man im posteingang auf die nachricht klickt.. was übrig bleibt ist also das lästige warten, bis man sich wieder am pc einloggen kann/muss.
    Genauso blöd finde ich, dass die API für 3rd party software nicht freigegeben ist. Ich mag zwar studivz, aber hierbei geht facebook viel professioneller heran. allein wenn man sich die mobile facebook seite anschaut: fast alle funktionen vorhanden, wie auf der pc-version. übersichtlich und simpel.

  16. @hebe

    Fakeaccounts? Dies ist recht böse Satire …

    Falls du wissen möchtest: Ich habe zufällig ein paar Interna mitbekommen und weiss daher, dass ein grosser Wechsel im Gange ist, der noch nicht abgeschlossen ist, und selbst dann eine Einarbeitung braucht … Dh. dies war keine Werbung, sondern etwas internes Wissen. Ein Mitarbeiter würde sich dies bestimmt nicht trauen …
    (Ist es nicht sogar per AGB untersagt? Ich weiss es nicht, aber dies würde nicht zum Ton einer Firma gehören, die sogar sehr gross ist.)

    Ausserdem liege ich mit deutlich über 8,9 Freunden sehr über dem Durchschnitt. Mit ca. 30 Freunden, müssten die anderen Personen deutlich weniger Freunde haben …

  17. Pingback: tim-wilbrink.de » Blog Archive » StudiVZ App fürs iPhone

  18. Wäre natürlich schwach, wenn man keine Freunde hinzufügen und auch keine Foto anderer Kontakte einsehen kann. Ansonsten habe ich schon lange darauf gewartet. Schade, wenn keine der Funktionen dabei sind, die wirklich von mir genutzt werden…

  19. So, die studiVZ-Application ist da!
    Sie kann nicht viel aber das wird schon noch…

    Außerdem wird die offizielle Diskussionsgruppe zur studiVZ-App im studiVZ nicht gefunden…

  20. was macht studivz eigentlich mit den vielen millionen die in das netzwerk investiert werden?

    die iphone app wirkt schon auf den ersten blick peinlich + unprofessionell.

    mir ist ein rätsel, weshalb so viele leute dieses facebook-plagiat nutzen. das netzwerk dient nur einem zweck: personalisierte werbung.

    für eigene innovationen und neue nützliche funktionen bleibt da keine zeit…

  21. Pingback: Blog of Max Horvath

  22. Pingback: studiVZ fürs iPhone: Ab sofort erhältlich

  23. @hiiroakii
    Warum bist überhaupt in einem Sozialnetzwerk, wenn du so lautstark dagegen protestierst?
    Übrigens: Auch wenn dir soziale Beziehungen nicht gefallen, ist dies dennoch wichtig, denn auf der Welt leben nunmal sehr viele Menschen.

    @hebe
    Hast du dein Zitat irgendwie auswendig gelernt?
    (Sorry, muss man halt fragen, wenn du so eine Behauptung stellst …)

  24. Pingback: Bald iPhone App für StudiVZ

  25. Pingback: Das Ende von StudiVZ und die größten Fehler

  26. Habe es heute installiert. Funktioniert einwandfrei! Mal abwarten was die nächsten Aktualisierungen mit sich bringen.

  27. Hallo

    Seit heute früh kommt bei mir die Fehlermeldung 1202 !
    Hab auch schon das Update drauf !
    Was kann ich da machen oder ist das Programm her ?

    Lg
    Hannes

  28. Also das Programm läuft bei mir stabil, obwohl ich ca. 50 Freunde habe und auf dem iPhone sogar 107 extra Programme installiert habe.
    (ok, das Meiste benutze ich nicht intensiv …)
    Ich schliesse mich an: In nächster Aktualisierung bitte Gruppenfunktionen (und noch mehr) hinzufügen. Dies ist wirklich wichtig.
    Ansonsten kann man viel von einem Konkurrenzunternehmen in Sozialnetzwerken kopieren. ZB. wird bei Nachrichten an Benutzer des Sozialnetzwerks auch der Text per Email mitgeschickt, wodurch eine sofortige Anmeldung nicht nötig wird, wenn man nur den Text lesen möchte.
    Man sollte auch öffentliche Seiten definieren können (am Besten mit wählbaren Beschränkungen – Besucher werden dadurch auch animiert sich bei dem Sozialnetzwerk zu registrieren, um von diesem Benutzer die komplette Profilseite sehen zu können).
    Eine mobile Webseite wäre auch schön für alle Mobiltelefone.
    Übrigens: Dieses Konkurenzunternehmen hat zwar mehr Funktionen (iPhone-Programm), hat aber dafür seltsame Fehler, die lange Zeit nicht korrigiert werden (1 Fehler bis jetzt noch nicht, obwohl ich es schon ca. vor 2 Monaten bemerkt hatte – andere Fehler gibt es nach ein Programmneustart vielleicht nicht und vielleicht wieder …).

  29. ihr schreibt die meinvz app folgt ein paar tage darauf….Wo bleibt es denn nun???? ich warte….

  30. Wie man der Ankündigung in der Beschreibung unserer studiVZ App in iTunes entnehmen kann, ist die meinVZ und die schülerVZ App bei Apple und wartet auf die Freigabe …

  31. aha…gut. dann hoffe ich, das es nicht mehr zu lange dauert mit der freigabe…zum glück ging es bei studivz auch relativ fix

  32. Pingback: Nur wenige Features: StudiVZ-App fürs iPhone steht in den Startlöchern « World Blog

  33. Pingback: Blog of Max Horvath

  34. Macht doch mal endlich eine vernünftige Public API. Dann müsst ihr euch nicht um die ganzen Apps selber kümmern, die sprießen schon von alleine aus dem Boden.

  35. Ja, Public API bitte. Ihr seid ja nicht die einzigen auf der Welt die coden können, und da nicht jeder Mensch, der mobiles social networking betreiben will ein iPhone hat wäre das wirklich ganz geschickt.
    Euer Symbian Programm z.B. ist nicht unbedingt der Hammer, ich frage mich nur wieso ihr ein echt cooles App fürs iPhone in null komma nix schreiben könnt, aber für Symbian nichts richtiges auf die Reihe bringt…

  36. einen wunderschönen guten Tag an die entwickler der studivz app!

    Mich würde mal wirklich sehr interessieren wie ihr euer Login aufbaut und vor allem wie sicher das ist!

    Ich bin nämlich im Moment selber dran eine App zu entwickeln (also fürs iPhone) und weiss nicht wirklich wie ich ran gehen soll, also ich weiss schon welche Funktionen das regeln aber gefunzt hat bis jetzt noch nichts so richtig!

    Ich wär über jede Hilfe sehr dankbar!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre lang="" line="" escaped="" highlight="">